Rolli Schweizer Meisterschaft 2011: Die Finalisten



Der neue Schweizer Meister der Rollstuhlcurler: Lausanne Olympique mit (v.l.n.r.) Didier Recordon, Skip, Eric Décorvet, Michel Fernandez, Mireille Gauthey und (hinten) Coach Christian Wyttenbach.



Die Silbermedaille gewann Team Wetzikon 2 mit Max Brunner, Skip, Vroni Forrer, Heinrich Isler, Cornel Freund und Coach Susanne Luchsinger.



Die bronzene Auszeichnung holte sich Wetzikon 1 mit Claudia Hüttenmoser, Skip, Felix Wagner, Ivo Hasler und Josef Ramel sowie Coach Susanne Luchsinger (hinten).


Wetzikon 1 war der klare Leader nach den Round Robin Runden in Gstaad und Wetzikon.
Im Halbfinal standen sich die beiden Wetziker Teams gegenüber. Dieser wurde knapp im letzten End zu Gunsten von Wetzikon 2 entschieden.
Zur Hälfte des Finals lag Wetzikon 2 gegen den neuen Schweizer Meister Lausanne Olympique noch mit 5:3 im Vorsprung. Doch die zweite Hälfte gehörte den Romands, welche den Final mit 5:9 gewannen.

SPONSOREN

Sponsorin Nachwuchs

Zürcher Kantonalbank

© 2005–2017 Curling Club Wetzikon

created by FRESH!