Curling als Plausch: ZO-Trophy 2017

28. Februar 2017

Die am vergangenen Wochenende in der Curlinghalle Wetzikon zum sechsten Mal ausgetragene ZO-Trophy stand wiederum ganz unter dem Motto «Plausch, Spiele und Geselligkeit».

32 Teams, die sich jeweils aus Laienspielern und gestandenen Curlerinnen und Curlern zusammensetzten, lieferten sich auf den Rinks während drei Tagen spannende Kämpfe, um danach nach jedem Spiel – ganz nach Curling-Tradition – dem Apéro und der Geselligkeit im Curling-Pub zu frönen. Die vorgeschriebene Zusammensetzung der Mannschaften ermöglichte die Bildung von Familien-, Firmen-, Vereins- und Stammtisch-Teams, was den Plausch-Charakter dieses Turniers unterstrich.

Die besten 12 Teams hatten fünf Spiele zu absolvieren und standen damit insgesamt während zehn Stunden auf dem Eis – ein Pensum, das bei den weniger geübten Curlerinnen und Curlern den einen oder anderen Muskelkater heraufbeschwor!

Ungeschlagen, mit dem Maximum von 10 Punkten aus 5  Spielen gewann das junge Team «Hugos» die diesjährige 6. ZO-Trophy.

2. Rang: „Bin der Curler“

3. Rang: Grappinio’s

SPONSOREN

Sponsorin Nachwuchs

Zürcher Kantonalbank

© 2005–2017 Curling Club Wetzikon

created by FRESH!