Tag: 3. Februar 2019

Am vergangenen Wochenende fand der 3. Teil der JuniorInnen A- und B-Liga statt. In St. Gallen kämpfte unser A Juniorinnenteam Wetzikon Abplanalp AG mit Ladina Müller, Nora Wüest, Karin Winter, Lisa Gugler und dem Coachingteam mit Marcel Wettstein, Kusi Müller und Pia Gugler um den Einzug in die Schweizermeisterschaftsfinalrunde. Hier der Bericht des Teams:

Nun ist auch das dritte und letzte Qualifikationswochenende vorbei. Am Samstagmittag hatten wir das erste Spiel gegen Luzern. Wir konnten leider nicht unsere Bestleistung zeigen und verloren gegen Luzern. Am Abend hatten wir das zweite Spiel gegen Bern 1. Es war ein sehr spannender Match, der im Zusatzend endete und wir schliesslich den Sieg heimbringen konnten! Heute hatten wir das allerletzte Spiel und zwar gegen Baden-Limmattal. In der ersten Hälfte sah es zumindest auf dem Scoreboard einigermassen ausgeglichen aus, doch in der zweiten Hälfte konnten wir das Spiel ganz klar dominieren und gewannen schliesslich auch. Somit haben wir uns mit dem dritten Zwischenrang für die Schweizermeisterschaft qualifiziert! Diese findet am 8.-10. & 15.-17. März in Arlesheim statt.

Die Resultate gibt es hier.

 

Unser B-Juniorenteam mit Sandro Fanchini, Andrin Brandenberg, Janis Büchel, dem verletzten Andrin Meier und Coach Bianca Capraro spielte die letzten drei Runden in der heimischen Curlinghalle. Einer klaren 1:10 Niederlage gegen Lyss-Biel am Samstagnachmittag folgte eine äusserst knappe Niederlage gegen St. Gallen. Schlussendlich rettete ein Sieg gegen Gstaad-Thun am Sonntagnachmittag zusammen mit einer glücklichen Konstellation den SM-Platz. Die SM wird in drei Wochen in Wetzikon stattfinden. Fans sind natürlich willkommen

Und hier gibt’s die Resultate.

Herzliche Gratulation an die beiden Teams zur SM-Quali!