IMG_9460_FT_1920*600

Die 5. Coppa Giodair

Bereits zum 5. Mal wurde am 2. und 3. November 2018 die „Coppa Giodair“ durchgeführt. Das Turnier, welches Sport und Genuss vereint, konnte sich im Curling Club Wetzikon definitiv etablieren. 16 Mannschaften kämpften am Freitag Abend (resp. in der Freitag-Nacht) und am Samstag nicht nur um Ruhm und Ehre, sondern auch um attraktiver Preise.

In der Finalrunde – der „Coppa Giodair“ – setzte sich das Team von Oliver Oberhänsli (Oliver Oberhänsli; Jürg Haudenschild; Manisa Oberhänsli; Ronny Zimmerman) gegen die restlichen 7 Teams dieser A-Gruppe durch.  Den 2. Schlussrang belegte das Team der Haupsonsoren mit Jörg Hösli, Adi Helbling (Skip), Rolf Singenberger und Fredy Häussler.

In der B-Gruppe – dem Seefeld-Cup – behielt das Team von Beat Kehrli – OK Swissair Cup ( Beat Kehrli (Skip); Monika Kehrli; Werner Nef; Didi Fischer) die Oberhand, dicht gefolgt von den Curling Junkies des CC-Wetzikon (Hansueli Rüegg (Skip); Clau Riedi; Lis Stahel; Jonas Westermann; Nik Nater).

Ein Dankeschön geht an die Hauptsponsoren des Turniers:  Seefeld Garage, Rüti; Ecoparts,  Hinwil und Casa Poli, Bäretswil. 

Nicht unerwähnt bleiben soll die hervorragende kulinarische Umrahmung des Anlasses, welche durch Ruth Brawand und ihr Team des Curling-Pubs einmal mehr dem Turniernamen mehr als eine Referenz erwies.

Impressionen der Rangverkündigung:

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.