JuniorenHeader

C-Juniorinnen Limmattal-Wetzikon gewinnen Gold

Am vergangenen Wochenende fanden in Bern die C-JuniorInnen-Schweizermeisterschaften statt. Mit dabei auch unser C-Juniorinnen-Team „Limmattal-Wetzikon“ mit Jana Soltermann, Anikó Székely, Zoe Schwaller, Aline Koch, Ladina Ramstein und Coach Adi Helbling. Gespielt wurde eine Gruppen-Round Robin mit zwei Gruppen. Unser Team konnte manchmal mit mehr, manchmal weniger Mühe die Round Robin Spiele gegen Schaffhausen, Morges-Lausanne Olympique und Worb für sich entscheiden und die Vorrunde auf dem 1. Platz abschliessen. Das Finalspiel gegen den anderen Gruppenersten, das Team aus dem benachbarten Dübendorf begann bereits vielversprechend. Nach 2 Ends führten unsere Mädels bereits 5:0. Damit es Coach Adi auf der Coach Bench nicht allzu langweilig wurde, verkürzte Dübendorf in den nächsten beiden Ends den Rückstand auf 5:3. Richtig spannend wurde es dann im 7. End. Es zeichnete sich bereits ab, dass es zeitlich nicht für 8 Ends reichen wird. Beim Spielstand von 7:6 und dem Vorteil des letzten Steins auf unserer Seite, brauchten beide Teams ihre Time-Outs auf. Die Coaches bewegten sich in der grossen Berner Halle mehr als die Spielerinnen! Schlussendlich war der letzte Stein, ein Come Around um die Center Guards des gegnerischen Skips zu kurz und unser Siegesstein zählte, ohne dass unsere Zoe den letzten Stein überhaupt noch spielen musste. Die Erleichterung und die Freude waren gross! Herzliche Gratulation dem jungen Team zu diesem tollen Erfolg!

Die Resultate gibt es hier.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

1 Kommentar zu „C-Juniorinnen Limmattal-Wetzikon gewinnen Gold“

  1. Danke viiil mal für die nette Wort ! 😍 Mir hend ois sehr gfreut über dass cooooole ereigniss! S Team Limmattal–Wetzikon möchti au no ganz ❤️–lich a oisem supper Choach Adi danke!🥳🥳🥳

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GV vom 25.6.20 ohne physische Präsenz

Liebe Clubmitglieder
Es tut uns sehr leid, aber aus gegebenem Anlass ist es dieses Jahr nicht möglich, eine GV mit physischer Präsenz durchzuführen. Deshalb wird über die zu behandelnden Traktanden in schriftlicher Form abgestimmt.

Wir werden die GV-Unterlagen in den nächsten Tagen versenden zusammen mit einem Antworttalon für die abzustimmenden Themen.
Ich bedaure sehr, dass wir uns nicht sehen können und wünsche auf diesem Weg allen einen schönen Sommer und beste Gesundheit.

Sportliche Grüsse
Peter Rüegger
Wetzikon, 27.5.2020