Aktive

Am Eröffnungstag der Olma organisiert der CC St. Gallen ein Veteranenturnier.
Dieses Jahr wurde das Turnier vom Team Wetzikon 1 (als einziges Team mit 6 Punkten) gewonnen.
Teammitglieder waren Skip Jürg Habegger , Christian Kliebenschädel, Marcel Hofstettler und Christoph Haefeli.

 

Die Curlingsaison hat erst begonnen und Wetzikon ist schon mitten drin!!!!

Wir haben den Städtewettkampf in Wildhaus gewonnen:

Wetzikon 1: Urs Zimmermann, Mario Grunwald, Sandro Seyfang, Fabian Hobi
Wetzikon 2: Elio Kreier, Philippe Ackeret, Orell Kreier, Craigh McWinnie
Wetzikon 3: Paul Schmuki, Ami Pettermand, Nils Soller, Sandy Soller
Wetzikon 4: Harry Pavel, Lorna Rettig, Sämi Bucher, Patrizia Hobi

Urs Zimmermann

Curling Wetzikon
dav

Curling Wetzikon

Das Team von Urs Zimmermann hat am Sommercup in Füssen teilgenommen und dabei den guten 4. Rang erreicht.

Das Team:
Nr. 1 – Fabian Hobi
Nr. 2 – Sandro Seyfang
Nr. 3 – Mario Grunwald
Nr. 4 / Skip – Urs Zimmermann

Die Rangliste: Hier

220 Spiele, 1741 geschriebene Ends mit 2854 gezählten Steinen – die Formel A-Relax 2018 ist Geschichte. Am Schlusstag standen nochmals 24 Teams auf dem Eis und haben zum letzten Mal in der Curlingsaison 2017/2018 ihr spielerisches Können unter Beweis gestellt.
Anlässlich seiner Abschlussrede bedankte sich Präsident Peter Rüegger sowohl beim Hauptsponsor – die Firma A-Relax aus Russikon – und dem nicht genannt werden wollenden weiteren Sponsor für ihr finanzielles Engagement als auch bei all den unzähligen Helferinnen und Helfern für ihren Beitrag zu einer gelungenen Saison.

Zur Schlussrangliste

Freitag/Samstag, 16. & 17. März 2018 fand die erste Austragung des Polo de Sol Turniers in Wetzikon statt. 12 Teams kämpften einerseits um den Hauptpreis  – eine Woche im Ferienparadies Pozzo de Sol in Spanien. Auf der anderen Seite aber spielte das gemütliche Beisammensein im mediterranen Ambiente des umgestalteten Curlingpubs eine ebenso gewichtige Rolle. Ein herzliches Dankeschön an das OK – Karin Siegrist und Lis Stahel – für die reibungslose Organisation und das feinfühlig gestaltete Rundherum sowie natürlich an den Hauptsponsor, Felix Westermann von Pozzo de Sol. Mit Freude blicken wir bereits heute dem 2. Turnier in der nächsten Saison entgegen.

Gewonnen wurde das Turnier vom Team necesitamos vacaciones:
Marina Hauser (Skip); Marina Loertscher; Aline Fellmann; Jessica Jäggi.
Plan aufgegangen, wir wünschen schöne Ferien.

Rangliste