Rollstuhlcurling Curling Club Wetzikon

Dank des Präsidenten zur Rollstuhl-WM in Wetzikon

Liebe alle,
Trotz erschwerter Bedingungen rund um den Coronavirus konnten bis Ende letzter Woche die Weltmeisterschaften der Rollstuhlcurler erfolgreich in unserer Curlinghalle abgehalten werden.
 
Mein herzlicher Dank gilt dem Veranstalter – dem spv – sowie dem ganzen OK in den Personen Andreas Heiniger, Bruno Schallberger als OK-Präsidenten und dem Co-Präsidenten Peter Nater vom CCW. Nicht zu vergessen Linda Wiprächtiger, Organisation und Administration. Sie haben in nur einem Jahr eine Weltmeisterschaft von Null aufgebaut. Man kann da nur voll des Lobes sein.
 
Aber auch dieser Anlass wäre ohne euren Einsatz nicht möglich gewesen. Mein zusätzlicher Dank gehört:
– allen Volunteers speziell den Mitgliedern des CCW. Bei meinen Besuchen habe ich immer sehr motivierte Helfer vorgefunden. Danke, danke, danke.
– unseren Mitgliedern im Hintergrund welche sichergestellt haben, dass die Infrastruktur auch funktioniert.
 
Auch verdanken möchte ich Ruth Brawand und Bruno Rast, welche eine hochwertige Restauration zur Verfügung gestellt haben. Es gab nur zufriedene und satte Spieler, Zuschauer, Helfer, OK und WCF-Delegierte. Herzlichen Dank!

Peter Rüegger, Präsident des Curling Clubs Wetzikon

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GV vom 25.6.20 ohne physische Präsenz

Liebe Clubmitglieder
Es tut uns sehr leid, aber aus gegebenem Anlass ist es dieses Jahr nicht möglich, eine GV mit physischer Präsenz durchzuführen. Deshalb wird über die zu behandelnden Traktanden in schriftlicher Form abgestimmt.

Wir werden die GV-Unterlagen in den nächsten Tagen versenden zusammen mit einem Antworttalon für die abzustimmenden Themen.
Ich bedaure sehr, dass wir uns nicht sehen können und wünsche auf diesem Weg allen einen schönen Sommer und beste Gesundheit.

Sportliche Grüsse
Peter Rüegger
Wetzikon, 27.5.2020