JuniorenHeader

Junioren starten mit 3 Siegen in die Meisterschaften

Am vergangenen Wochenende starteten die A- und B-JuniorInnen-Meisterschaften. Unser Junioren B-Team mit Sandro Fanchini, Andrin Meier, Gian Grunder, Andrin Brandenberg, Janis Büchel und Coach Bianca Capraro startete in Lausanne perfekt mit 3 Siegen. Im ersten Spiel siegten unsere Jungs noch direkt moderat mit 6:2 gegen die Dübendorfer. Die Spiele zwei (Interlaken 1) und drei (Lausanne-Olympique 2) konnte unser Team mit einem klaren 8:2 für sich entscheiden. Damit steht unser Team nach dem ersten Wochenende auf dem Platz 1 der Zwischenrangliste. Die Resultate gibt es hier.

Unsere A-Juniorinnen kämpften währenddessen in Gstaad um die ersten Punkte. Unser Team mit Nora Wüest, Ladina Müller, Karin Winter, Lisa Gugler und Coach Marcel Wettstein. Im ersten Spiel am Samstag siegte unser „Vize-Clubmeister“ mit 8:3 gegen die frisch aufgestiegenen Wallisellerinnen (mit unserer Noemi Haupt). Das Samstagabendspiel gegen Biel-St. Gallen kamen unsere Girls nicht ins Spiel: Mit 1:7 mussten sie besiegt ins Bett. Bereits am Sonntag wollten die Punkte wieder nach Wetzikon. Mit einem knappen 4:3 Sieg gegen Biel-Solothurn beenden unsere Mädels das Wochenende mit 4 Punkten aus 3 Spielen auf dem 6. Rang (unter Berücksichtigung der Direktbegegnungen und DSC). Die Resultate gibt es hier.

Nun gehts für beide Teams in die Weihnachtspause.

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.