IMG_9460_FT_1920*600

NEWS Team Wetzikon Abplanalp AG (Internationaler Berner Damencup)

Liebe Sponsoren und Gönner

Dieses Wochenende standen wir zum ersten Mal im neuen Jahr im Einsatz und zwar am Internationalen Berner Damencup. Das Turnier wurde mit 27 Teams aus Europa, Asien und Nordamerika im Triple-Knock-Out System durchgeführt. Unser Startspiel bestritten wir am Donnerstagabend einmal mehr gegen das Team Sidorova (RUS). Über dieses Spiel wollen wir besser nicht zu viele Worte verlieren. Wir konnten unsere Leistung nicht abrufen und verloren deutlich. Somit rutschten wir in die B-Road ab.

Dort spielten wir gegen das Schweizer Juniorinnenteam Rieder. Nach einer frühen 5-0 Führung machten wir jedoch einige dumme Fehler und nach sieben Ends stand es plötzlich 6-6. Dank einem schönen Freeze von Nora im letzten End konnten wir das Spiel dann doch noch für uns entscheiden. Als nächstes spielten wir nun gegen das Team Zappone (ITA). Wir hatten einige Startschwierigkeiten, konnten dann aber wieder aufholen und führten nach sieben Ends sogar mit 5-4. Leider gelang den Italienerinnen im achten End ein Zweierhaus und somit der Sieg. Nun waren wir in der C-Road und eine weitere Niederlage bedeute das Ausscheiden vom Turnier.

Am Freitagmorgen früh spielten wir gegen das „deutsche“ Team um Andrea Schöpp (mit Schweizer und Holländischer Verstärkung). Eine solide Leistung und wenig Gegenwehr hiess ein Sieg für uns. Als nächstes wartete das zusammengewürfelte Team aus Bern um Skip Martina Reuteler. Wir hatten viele Chancen, doch Reuteler schaffte es, die meisten davon zu vereiteln. Am Schluss reichte es dann doch für einen weiteren Sieg für uns. Dies bedeutete, dass wir im C-Final standen und uns noch ein Sieg vom Viertelfinal-Einzug trennte.

Doch dort trafen wir auf das Team Stern, gegen welches wir vor einem Monat den Schweizercup Final verloren hatten. Sie spielten einiges konstanter und präzisier als wir und so mussten wir uns klar geschlagen geben.

Somit war der Internationale Berner Damencup für uns zu Ende und wir hatten einen freien Sonntag, welchen die einen von uns mit Lernen, die anderen mit dem Besuch der Youth Olympic Games in Lausanne nutzten.
In zwei Wochen steht für uns nochmals eine Victory Club Trophy in Küssnacht in der Agenda.

Euer Team Wetzikon Abplanalp AG

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

GV vom 25.6.20 ohne physische Präsenz

Liebe Clubmitglieder
Es tut uns sehr leid, aber aus gegebenem Anlass ist es dieses Jahr nicht möglich, eine GV mit physischer Präsenz durchzuführen. Deshalb wird über die zu behandelnden Traktanden in schriftlicher Form abgestimmt.

Wir werden die GV-Unterlagen in den nächsten Tagen versenden zusammen mit einem Antworttalon für die abzustimmenden Themen.
Ich bedaure sehr, dass wir uns nicht sehen können und wünsche auf diesem Weg allen einen schönen Sommer und beste Gesundheit.

Sportliche Grüsse
Peter Rüegger
Wetzikon, 27.5.2020