IMG_9460_FT_1920*600

Wetziker Show-Down in der SIEPaG

Zum ersten Mal in der Geschichte der SIEPaG (Zürichsee-Liga) kommt es im Wettbewerb um den Titel in der höchsten Spielklasse zu einem finalen Spiel zwischen zwei Wetziker Mannschaften.

Die Teams von Felix Kreier (Felix Kreier (Skip); Elio Kreier; Bernhard Kreier; Michi Stocker; Philippe Ackeret) und Karin Furrer (Karin Furrer (Skip); Martin Stiefel; Clau Riedi; Daniel Landös; Nik Nater) setzten sich am Ende der Qualifikation – d.h. nach einer Round Robin mit 7 Spielen in der jeweiligen Gruppe – als Gruppensieger durch. Dies bedeutete, dass sie bereits im ersten Finalspiel aufeinandertrafen.

Team Kreier behielt das besser Ende für sich und qualifizierte sich direkt für das Finalspiel um den 1. Platz, wogegen Team Furrer zu einem weiteren Ausstich antreten musste. Dieses Mal liefen die Steine runder und es wurde der benötigte Sieg eingefahren.

Nun kommt es nächsten Montag, 18.3.2019 (Curling Center Wallisellen, 20:30 Uhr) zum zweiten Aufeinandertreffen der beiden Wetziker Teams um den A-Meister-Titel. Eines steht bereits heute fest: Wetzikon wird den A-Meister der SIEPaG 2018/2019 stellen. Zudem werden beide Teams in die nächst höhere Spielklasse «A+» aufsteigen, die in der Saison 2019/2020 neu eingeführt wird.
Gratulation und «guet Stei».

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.