IMG_6516_Header

Zwei Wetziker Teams an der Senioren Schweizermeisterschaft in Bern im Viertelfinale

Gleich zwei Teams vertraten den CC Wetzikon an der Senioren SM vom 22. bis 24. Februar 2019 auf der Curlingbahn Allmend in Bern: 

Wetzikon 1 mit Paul Schmucki, Daniel Landös, Hansueli Rüegg und Skip Silvano Pesavento sowie

Wetzikon 2 mit Skip Armin Hauser, Walter Sturzenegger, Janos Barko und Jürg Haldimann

Bereits beim Einspielen war klar: Das aussergewöhnlich stark curlende Eis verhiess spannende, offensiv geführte Spiele. Beide Teams kamen mit den Verhältnissen rasch zurecht und starteten mit einem Sieg ins Turnier. Allerdings konnte Wetzikon 2 die Entscheidung erst im Zusatzend dank eines gestohlenen Dreierhauses herbeiführen. Nach teils klaren, teils hart umkämpften Gruppenspielen benötigten beide Teams in der letzten Gruppenbegegnung einen Sieg für den zweiten Gruppenrang und damit für den Einzug ins Viertelfinale. Wetzikon 1 meisterte diese Aufgabe gegen Inter-Capitals, Wetzikon 2 gegen Dübendorf 1. Im Viertelfinale blieb Wetzikon 1 gegen den nachmaligen Schweizermeister Gstaad-Morges chancenlos, während sich Wetzikon 2 und Gstaad bis zum fünften End ein ausgeglichenes Spiel lieferten. Ein Viererhaus für Gstaad im sechsten End begrub schliesslich für die Wetziker die Hoffnung auf einen Einzug ins Halbfinale.
Herzlichen Glückwunsch den beiden Teams zu ihrer tollen Leistung!

Bericht: Silvano Pesavento

Diesen Artikel teilen

Share on facebook
Share on linkedin
Share on pinterest
Share on print
Share on email

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.